Packlisten

Zur Expedition werden Packlisten benötigt. Da die Packlisten der einzelnen Gruppen in einer Liste zusammengefasst werden müssen (wegen Zoll, Agenten etc.), sollten sie alle in einem einheitlichen Format vorliegen. Ich habe in den letzten Jahren immer wieder Tage damit verbracht, Listen zu vereinheitlichen (trotz vorheriger Erklärung, wie die Listen aussehen sollen!). Listenformat ist EXCEL (wegen der Kompatibilität am besten Version 5) und eine Beispieldatei kann hier geladen werden. Sollte Excel nicht vorhanden sein, kann auch die Tabellenfunktion von Word benutzt werden. So soll die Packliste aussehen:   For all expeditions we need packing lists. All lists have to put together due to customs procedures and information for the agent. Therefore everyone should use the same format of lists which makes it easier to copy all information together. The preferred format is Excel (.xls file). A sample worksheet can be loaded from our server. How the packing list should look like:
Pos. Bezeichnung Art d. Verp. Inhalt Content Maße(cm) Gew.(kg) Wert(€) AG Container
  A-047 Alukiste PC #0815 Monitor #4711 PC #0815 Monitor #4711 80x60x50 30 4000 Wefer  
  H-101 Holzkiste Arbeitskleidung working clothes 100x60x50 40 1000 Wefer  
EXCEL WORKSHEET downloaden (ACHTUNG! GEÄNDERT! Bitte neu downloaden!) Wichtig bei der Packliste ist, den Inhalt einer Kiste in eine Zelle zu schreiben, damit später eine Sortierung nach verschiedenen Kriterien erfolgen kann. Wer nicht weiss wie das geht, sollte entweder die EXCEL-Hilfe aufrufen (mit F1) oder bei Götz nachfragen. Ein Zeilenumbruch in einer Zelle wird mit [ALT]-[ENTER] ausgelöst. AUSNAHME: Falls der Platz in einer Zelle nicht reicht (mehr als 255 Zeichen), bitte neue Zeile mit Kistennummer und Arbeitsgruppe versehen und dann Inhalt in entsprechender Zelle fortführen. Weiter möchten wir gern, ebenfalls wegen der Sortierung, daß Kistennummern in einem bestimmten Format aufgeschrieben werden (vorausgesetzt, sie haben "unser" Schema). D.h. erst einen Buchstaben für die Kistenart, dann einen Bindestrich, dann die Kistennummer dreistellig. Dreistellig auch dann, wenn die Nummer weniger Stellen hat, also mit Nullen auffüllen, z.B. 17 => 017 oder 4 => 004. Die Kistenbezeichnungen sehen dann wie folgt aus: A-006 (Alukiste Nr. 6) H-015 (Holzkiste Nr. 15) Ausnahmen bilden die Gruppen, die ihre Arbeitsgruppenbezeichnung abgekürzt als Kistennummer übernommen haben (z.B. AG Balzer UBMC). Aber auch da gilt Bindestrich und Nummer. Wertangaben bitte in vollen Euro-Beträgen ohne Dezimal- oder Trennzeichen und ohne Währungsangabe (andere Währung bitte in Euro umrechnen).   LOAD EXCEL SHEET It is important to write the content of one box always into one cell of the worksheet. Otherwise any kind of sorting is not possible later. Don't know how to do? Press F1 (Help) or ask Götz. A linefeed can be done by pressing [ALT]-[ENTER]. Exception: if the space in the cell exceeds 255 letters please use a new cell in the next row. It would be great to write the box labels in a system like "Institute and Number", for example: UV-007 for University of Vancouver, box no. 7. All values should be given in full amount of Euro without decimal and currency sign: 300.30 € –> 300 This is necessary because we have to calculate the total value for customs declarations and proforma invoices.